Fahrpläne verschwinden im Wemlin

2012-06-05

In letzter Zeit treffen in unserem Helpdesk Fragen ein, weil Fahrpläne automatisch gelöscht werden. Klar ist es ärgerlich, wenn Ihre Fahrpläne genau dann fehlen, wenn Sie sie unterwegs brauchen.

Wir bitten alle, die dieses Problem haben, noch um etwas Geduld. Der nächste Wemlin-Update ist in Arbeit und Ihre Fahrpläne werden dann wieder jederzeit zur Hand sein.

Aber warum verschwinden die Fahrpläne? Einfach gesagt sorgt iOS für ein aufgeräumtes iPhone. Wenn der Speicherplatz knapp wird, kommt ein Prozess vorbei der ältere Daten löscht, die nicht in der iCloud gesichert werden. Diese Daten können wir erst seit kurzem kennzeichnen, dass sie vor dem Löschen geschützt sind solange sich die dazugehörende App auf dem iPhone befindet.

Könen Sie selbst etwas tun, um die Löschung zu verhindern? Ein gesichertes Verfahren können wir leider nicht anbieten. Ein Tipp ist sicherlich den Speicher des iPhones soweit möglich von nicht benötigten Daten freizuhalten. Der Aufräumprozess startet in aller Regel nur dann, wenn der Speicherplatz fast voll ist. Zum Beispiel können Sie iTunes davon abhalten leeren Platz automatisch mit Musik zu füllen (iTunes>Geräte><Eigenes iPhone wählen>>Musik> entweder Autofill abschalten oder mindestens 20 MB freien Platz reservieren).

Der Wemlin-Update ist fertig und wird von uns in den kommenden Tagen im AppStore eingeliefert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen